studentische Hilfskraft gesucht

studentische Hilfskraft gesucht

Im Projekt Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik (ThüKo NWT) ist eine Stelle als studentische Hilfskraft zu besetzen.

1 Studentische Hilfskraft
(15h/Monat für März/April 2018)


Aufgabengebiete
Erarbeitung eines Leitfadens zur Nutzung von WordPress
– Erstellung eines Handbuches und Anleitung für EinsteigerInnen
– Erarbeitung eines Arbeits- und Redaktionsleitfadens in Bezug auf Gestaltung, Bildbearbeitung und Struktur
– Vorbereitung und Durchführung einer Schulung für AnwenderInnen

Anforderungen:
– umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit WordPress
– Erfahrungen im Bereich der Konzeption und Erstellung von technischen Dokumentationen und Redaktionsleitfäden
– Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und selbstständiger praktischer Umsetzung
– Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz
– Deutsch fließend in Wort und Schrift

Interesse?
Schreibt einen kurzen Lebenslauf mit einem Motivationsschreiben bis 22. Januar 2018 und
meldet Euch bitte bei: Thüringer Koordinierungsstelle NWT
Uta Seydel
Tel. 03677 69 1711
thueko@tu-ilmenau.de

Weiter lesen

Wir suchen Unterstützung!

Wir suchen Unterstützung!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung eine Stelle als Mitarbeiter/-in der ThüKo Naturwissenschaft/Technik mit einem Umfang von 75% voraussichtlich bis Ende Juni 2019 zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe E9.

Weiter lesen

Geschützt: Download Fotos zur Jubiläumsfeier

Geschützt: Download Fotos zur Jubiläumsfeier

Hier können Sie sich die Bilder und Präsentationen zu unserem 20jährigen Jubiläum der ThüKo NWT vom 13. / 14. November 2017 als .zip-Datei herunterladen.

Weiter lesen

ARD/ZDF Förderpreis für Frauen in der Medientechnologie

ARD/ZDF Förderpreis für Frauen in der Medientechnologie

»INNOVATORINNEN« der Medientechnologie:
Der ARD/ZDF Förderpreis prämiert herausragende Abschlussarbeiten.

Es winkt ein Preisgeld in Höhe von bis zu 5.000 Euro.

Teilnehmen können Frauen an deutschen, österreichischen oder schweizerischen Hochschulen, die in ihren Abschlussarabeiten (Bachelor-, Master-, Diplom-, Magister- oder Doktorarbeit) technischen Bezug zu Fernsehen, Hörfunk oder Online-Medien thematisieren und deren Ergebnisse in der audiovisuellen Medienproduktion und -distribution praktisch nutzbar sind.

In zwei Jury-Runden werden die Arbeiten nominiert und die Preisträgerinnen anschließend ermittelt. Die Preisverleihung findet auf der IFA in Berlin am 31.08.2018 statt.

Die Anmeldung erfolgt über das Bewerberportal.
–> Bewerbungsschluss: 28. Februar 2018
–> folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • vollständig ausgefüllte Anmeldung im Bewerberportal
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Inhaltsverzeichnis der Arbeit
  • Zusammenfassung der Arbeit
  • Gutachten (Erst- oder Zweitkorrektur)

Kriterien

–> Das Studienfach oder die Note sind für die Bewerbung unerheblich.
–> Die Arbeit muss in deutscher oder englischer Sprache vorliegen und selbst verfasst sein (keine Kollektivarbeit).
–> Relevant sind Arbeiten, die zwischen 01/2016 und 2/2018 an der Hochschule eingereicht wurden und zur Erlangung eines akademischen Grades geführt haben.

  • thematische Originalität und Innovationspotential
  • praktische Relevanz der Ergebnisse für die Medienproduktion und -distribution
  • strategische Bedeutung der Ergebnisse für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten
  • überzeugende fachliche Exzellenz

Ausführliche Informationen und die vollständigen Teilnahmebedingungen gibt es unter http://www.ard-zdf-foerderpreis.de/

Weiter lesen

Frauen-MINT-Award für Frauen in MINT-Studiengängen

Frauen-MINT-Award für Frauen in MINT-Studiengängen

Vordenkerinnen und Role Models gesucht:
Der Frauen-MINT-Award 2017 prämiert global herausragende Abschlussarbeiten.

Es winkt ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro Preisgeld.

Teilnehmen können MINT-Studentinnen aus aller Welt bis zum 25. Februar 2018 mit ihrer Bachelor- oder Masterarbeit. Eine hochkarätige Fachjury sichtet und prämiert die Arbeiten.

Weiter lesen

20 Jahre ThüKo NWT

20 Jahre ThüKo NWT

Am 13. und 14. November 2017 feierte die ThüKo NWT gemeinsam mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, aber auch mit ehemaligen Mitarbeiterinnen und Weggefährten ihr 20jähriges Jubiläum.

Weiter lesen

CAREERVenture women 2017

CAREERVenture women 2017

Die CAREERVenture women 2017:  – Frauen in Führungsverantwortung –  findet am 5./6. Dezember 2017  im Lufthansa Training & Conference Center in Seeheim-Jugenheim statt.

Dieses Event richtet sich an Studentinnen, Absolventinnen, Doktorandinnen und Young Professionals aller Studiengänge und bietet neben dem Vorabendprogramm die einzigartige Möglichkeit, an nur einem Tag mehrere vorterminierte, 45-minütige Einzelinterviews zu führen.

Weiter lesen

Rückblick CampusThüringenTour 2017

Rückblick CampusThüringenTour 2017

Die 13. Herbsttour lockte 16 Teilnehmerinnen an die Thüringer Hochschulen, die mit vielseitigen Informationen rund um das Thema Studieren – Was – Wann – Wo – gespickt war.

Weiter lesen

Call Science Slam

Call Science Slam

Am 13. November 2017 findet anlässlich des 20. Jubiläums der Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik (ThüKo NWT) unsere Fachtagung im Studiopark Erfurt statt. Nach dem Vorbild des Women-MINT-Slam von „Komm, mach MINT“, dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen, werden Beiträge von MINT-Frauen an den Thüringer Hochschulen gesucht, die interessante Aspekte und Karrierestrategien aus ihrem Berufsalltag vortragen und auf kreative, unterhaltsame und ungewöhnliche Weise Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik näherbringen.

Weiter lesen

Call For Posters

Call For Posters

Im Rahmen unseres Jubiläums sollen Forschungsvorhaben und Bildungsprojekte in einer Poster-Session präsentiert werden. Hier wollen wir neben Fachvorträgen und Workshops auch Projekte und Forschungsarbeiten rund um das Thema „Frauen in MINT“ vorstellen.

Weiter lesen

Rückblick Sommeruni 2017 der TU Ilmenau

Rückblick Sommeruni 2017 der TU Ilmenau

Dieses Jahr haben 15 Schülerinnen aus den verschiedensten Ecken Deutschlands an der Sommeruniversität an der Technischen Universität Ilmenau teilgenommen. Während dieser Woche sind die Schülerinnen zu einer großartigen Gruppe herangewachsen, sodass in dieser kurzen Zeit tolle neue Freundschaften entstanden sind.

Weiter lesen

„Ich war dabei!“- Erzähl uns DEINE Geschichte

„Ich war dabei!“- Erzähl uns DEINE Geschichte

Die ThüKo NWT feiert 20jähriges Jubiläum! Was gibt es also Schöneres, als auf 20 erfolgreiche Jahre MINT-Motivation zurückzuschauen und Erlebtes noch einmal Revue passieren zu lassen. Und weil genau DU als ehemalige Teilnehmerin einer CampusThüringenTour, einer Sommeruniversität, eines tasteMINT-Verfahrens oder eines Mentoring-Angebotes ein so wichtiger Teil dieser Reise bist, wollen wir diese noch einmal mit dir gemeinsam gehen.

Weiter lesen