Jetzt anmelden für:    CampusThüringenTour   Sommeruniversität  

Grußwort zur CampusThüringenTour 2019

15. CampusThüringenTour für Schülerinnen

Grußwort von Dr.-Ing. Oksana Arnold,
Professorin für Theoretische Informatik und Künstliche Intelligenz der Fachhochschule Erfurt und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Thüringer Kompetenznetzwerks Gleichstellung

Foto: Oksana Arnold

„Lebe Deinen Traum! MINT und Selbstverwirklichung im Beruf gehören essentiell dazu.”

Herzlich Willkommen bei der CampusThüringenTour. Ihr habt den ersten Schritt in die richtige Richtung gewagt und Euch entschieden, die MINT-Angebote der Thüringer Hochschullandschaft etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Damit habt Ihr nicht nur gezeigt, dass Euch Eure eigene Zukunft wichtig ist und Ihr sie bewusst gestalten wollt, sondern auch, dass Ihr systematisch und analytisch vorgeht. Beides sind wichtige Fähigkeiten für den MINT-Bereich, zu denen ich Euch herzlich beglückwünsche. Nutzt diese Fähigkeiten, um Eure Erwartungen an Euer Leben und an die CampusThüringenTour zu formulieren. Nutzt sie auch, um zielgerichtet Fragen zu stellen, den Erkenntnisgewinn für Euch zu optimieren und die Informationen für Eure Entscheidungen treffsicher zu bewerten.

Natürlich hoffe ich für uns alle, dass die bevorstehende erlebnisreiche und intensive Woche, Euch noch lange begleitet und Ihr mit einem Lächeln im Gesicht und großer Zuversicht im Herzen einen MINT-Studiengang in Thüringen wählt. Ich kann Euch nur in diesem Entscheidungsfindungsprozess bestärken. Dabei ist mir klar, dass er keinem von Euch richtig leichtfällt. Schließlich steht Ihr am beruflichen Anfang Eures Lebens und nicht am Ende. Eine alte Dänische Redewendung, die in den 70iger Jahren auch Neils Bohr zugeschrieben wurde, sagte dazu: „It is difficult to predict, especially the future.“ Wie pointiert damit Euer Problem beschrieben wird? Ihr kennt aber nicht nur das Problem, sondern auch den Weg zur Lösung: Informiert Euch, probiert Euch aus, gestaltet Eure Zukunft bewusst!
Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Professorinnen und Professoren werden Euch in den Tagen und Stunden der CampusThüringenTour mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie haben mit Liebe und Phantasie, Kreativität und Sorgfalt informative Veranstaltungen vorbereitet, die sie gern mit Euch und für Euch durchführen. Das tun sie, weil Sie mitten im Leben stehen und für ihr Fach, ihren Beruf brennen. Sie sind begeistert von den Möglichkeiten im MINT-Bereich, von den konkreten Themen, Erkenntnissen, Werkzeugen und Nutzungspotenzialen. Sie wollen mit Euch an einer lebenswerten Zukunft arbeiten. Auch mir geht es so, auch ich brenne für meinen Beruf und die interessanten Aufgaben darin. Schade, dass ich Euch nicht persönlich, sondern nur über meine Grußworte dieses Feuer zeigen kann.

Auch ich stand einst vor der großen Entscheidung: Welches Studium ist das richtige für mich?

Dabei ist es wichtig, auf die eigene Stimme zu hören, auch wenn Eltern, Verwandte und Freunde es nur gut mit Euch meinen. Zu oft habe ich in den letzten 10 Jahren, in denen ich mich bei verschiedenen Veranstaltungen für das Interesse an Informatik und Technik engagiere, von Eltern negative Bewertungen der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fähigkeiten ihrer Töchter gehört. Meist versuche ich dann zu widersprechen, denn unser aller Zukunft wird durch MINT immer stärker beeinflusst. Wir können und wollen uns nicht davor verschließen, wenn wir am gesellschaftlichen Leben teilhaben wollen. Auch mein Vater hat sich aus Fürsorge in meine Berufswahl eingemischt und als wohlerzogene Tochter habe ich mich selbstverständlich gefügt. Glücklicherweise war dies für mich nur eine minimale Verschiebung: vom M zum T, von der Mathematik zur Technik.
Heute bin ich Informatikerin mit Leib und Seele. Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen und ich bin glücklich, dass ich im MINT-Bereich arbeiten und alles miteinander verbinden darf. Ich interessiere mich über die Theoretische Informatik für die Anwendung mathematischer Kenntnisse, über die Nutzung digitaler Medien für Bildungsprozesse bei Kindern für die Robotik und über die Künstliche Intelligenz für innovative, flexibel einsetzbare und nutzbringende Informatikanwendungen. Ich habe keinen einzigen Schritt in meinem beruflichen Leben bereut. Es macht Spaß und erfüllt mein Leben. Ich kremple die Ärmel hoch und freue mich über neue inhaltliche Herausforderungen, speziell im Wissenschaftsjahr der Künstlichen Intelligenz.

Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr mitten im Leben stehend in ähnlicher Weise zurückblicken könnt sowie Eure bis dahin erlangten Fähigkeiten und Kenntnisse auch in der Zukunft gefragt bleiben. In den heutigen dynamischen Zeiten ist das keine Selbstverständlichkeit, aber für den MINT-Bereich kann ich es Euch versprechen.

Euch eine erfolgreiche CampusThüringenTour 2019 und falls ich Euch persönlich unterstützen kann, dann tue ich dies gern.

Prof. Dr.-Ing. Oksana Arnold


Als Professorin für Theoretische Informatik und Künstliche Intelligenz verfügt sie über eine große Band- und Wissensbreite an fachlichen Kompetenzen und Fähigkeiten.
Seit vielen Jahren motiviert sie den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs über Kinderuni-Veranstaltungen, AI4Kids-Kurse, lange Nacht der Wissenschaften, Girls’Days. Sie unterstützt das MINT+ Mentoring-Programm an der FH Erfurt und begleitet die Arbeit der Thüringer Koordinierungsstelle NWT über den wissenschaftlichen Beirat des Thüringer Kompetenznetzwerks für Gleichstellung.

  • Seit 2010: Fachhochschule Erfurt – Professorin für Theoretische Informatik und Künstliche Intelligenz
  • 1997-2010: IBM Deutschland GmbH – IT-Architektin, Projektmanagerin, Personalmanagerin
  • 1995-1997: Universität Leipzig – wiss.Mitarbeiterin, Teamleiterin DFG-Forschungsprojekt
  • 1990-1995: TH Leipzig – Forschungsstudentin, wiss.Mitarbeiterin BMBF-Forschungsprojekt

Preise:

  • Global Services PM Excellence Award 2002, IBM PM Center of Excellence (PM/COE)
  • Dissertationspreis 1997, Arbeitsgemeinschaft der deutschen KI-Institute

So war die CampusThüringenTour 2019

Weitere Bilder und Rückblick hier!

CampusThueringenTour 2019: 06.-11.10.2019

CampusThueringenTour 2019: 06.-11.10.2019

CampusThueringenTour 2019: 06.-11.10.2019