Jetzt anmelden für:     CampusThüringenTour    tasteMINT    Thüringer Netzwerkabend

ZDFneo Special: “No more Boys and Girls”

🙋‍♀ “No more Boys and Girls” 🙋‍♂

Wann fängt die Unterscheidung zwischen Jungs und Mädchen an?
In welchem Alter fangen wir an, bestimmte Eigenschaften dem einen Geschlecht zuzuschreiben und gleichzeitig dem anderen Geschlecht abzuerkennen?

Wer erstellt diese Klischees und warum halten sich diese so hartnäckig?

👉Collien Ulmen-Fernandes ist international und deutschlandweit sehr bekannt und selbst Mutter einer 6-jährigen Tochter.
In einer zweiteiligen Special-Ausgabe auf ZDFneo möchte sie gemeinsam mit Kindern und WissenschaftlerInnen herausfinden, warum teils schon Kindergartenkinder ganz klare Vorstellungen über die Rollenverteilung von Frau & Mann / Mädchen & Jungen haben.

“No more Boys and Girls”. Die Sendung ist online in der ZDFmediathek bis zum 21.02.2019 zu sehen.

Weitere Infos zur Dokumentation können dem Presseportal von ZDF entnommen werden.

Collien Ulmen-Fernandes. Die Moderatorin und Buchautorin hat sich intensiv mit Genderfragen auseinandersetzt und äußert sich regelmäßig in einer Kolumne über Erziehungsprobleme und deren Lösung.

Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes gratuliert. Das Mädchen hat mehr Punkte erreicht als erwartet.

Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes hat ein Spiel vorbereitet: “Haut den Lukas”. Wie schätzen sich die Mädchen ein? Was werden sie schaffen?

Collien Ulmen-Fernandes sitzt zwischen zwei Jungen im Grundschulalter. Vor ihnen auf dem Tisch liegt ein Federmäppchen. Ein Abakus ist im Anschnitt zu sehen.

Collien Ulmen-Fernandes im Gespräch mit zwei Jungen im Grundschulalter.


Bildnachweis:
Copyright: ZDF/Martin Rottenkolber
Teaser-Bildunterschrift: Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes im Gespräch mit Siebenjährigen. Wie sehen sie ihre Welt? Was denken sie über Jungen und Mädchen?

Trackback von deiner Website.

Kommentieren