Studentinnen, Berufstätige und Quereinsteigerinnen aufgepasst!
Der Bereich Transport und Mobilität interessiert Euch?
Ihr könnt Euch vorstellen in dieser Branche Eure Karriere zu starten, aber wisst noch nicht wie?
Außerdem liegen Euch gendersensible Themen in allen Bereichen der Gesellschaft am Herzen?
Dann haben wir hier genau das Richtige für Euch!

Am 21. Juni lädt euch Projekt TInnGO von 17:30 bis 19:00 zum spannenden Webinar „Förderung von Frauen im Bereich Transport und Mobilität“ ein. Ihr fragt Euch was TInnGO ist?

TInnGO steht für Transport Innovation Gender Observatory und ist ein EU-Forschungsprojekt, das sich ganz der Geschlechtergerechtigkeit im Mobilitätssektor widmet.

Das Webinar bietet Euch die Möglichkeit, mit berufserfahrenen Frauen aus dem Bereich Transport und Mobilität ins Gespräch zu kommen, von ihren Erfahrungen und ihrem Wissen zu profitieren und einen Einblick in die verschiedenen Berufsfelder der Branche zu erhalten.

Euer Interesse ist geweckt? Dann könnt Ihr Euch unter folgendem Link für das Webinar anmelden: https://form.jotform.com/211504142781346.
Aber seid schnell! Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf 25 begrenzt.

 

Für mehr Informationen zu dem Projekt könnt ihr euch auf der Website, Facebook oder Instagram auf dem laufenden halten!

Der 16. Workshop für Schülerinnen ab Klassenstufe 10 findet in den Herbstferien vom 07.10. – 10.10.2019 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt.

Frauen sind in der Physik stark unterrepräsentiert. Nur etwa ein Fünftel der Studierenden der Physik sind junge Frauen.

Zum fünften Mal bietet der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen “Komm, mach MINT.” die Karriereveranstaltung meet.ME an.

Als MINT-Studentin oder -Absolventin erhalten sie zwei Tage lang Tipps und Informationen für den Einstieg ins Berufsleben und tauschen sich mit Personalverantwortlichen der “Komm, mach MINT.”-Partner/innen aus.

Die informatica feminale Baden-Württemberg (ifbw) ist eine Sommerhochschule für Studentinnen und interessierte Frauen des Fachgebiets Informatik und verwandter Fachrichtungen. Sie findet alljährlich Ende Juli oder Anfang August entweder an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg oder an der Hochschule Furtwangen statt.

Für die Karrieremesse “women&work” am Samstag, 4. Mai 2019 haben wir im Karriere-Bus noch ein paar wenige Plätze frei.

Alle Studentinnen, die ihre Karriere aktiv mitgestalten wollen, sind herzlich eingeladen, mitzukommen. Der Eintritt zur Messe und auch im Karriere-Bus sind kostenfrei.

Um sich einen Platz zu sichern, bitte einfach das Anmeldeformular online ausfüllen und an uns zurück senden.